• Ihre Merkliste ist leer.
Hotline: +49 (0) 20 51-94 85 7-0
    • Ihre Merkliste ist leer.

Druckschalter FF4-4 0,07-4 bar

Artikel-Nr.: 91150

FF 4-XX DAH

Druckschalter mit Perbunan-Membrane für Öl, Wasser und Luft.
Druckanschluss: H (G 3/8" Innengewinde, DIN ISO 228/I), Silumin.
VDE 0660, IEC 337-1, IEC 553-1.

Anwendung
Drucklufttechnik, Wassertechnik, Baumaschinen, Wasserlöschanlagen und Öldrucküberwachung.

Beschreibung
Die TIVAL Druckschalter der Baureihe FF4 sind universal einsetzbar.
Die Geräte können wie folgt verwendet werden:
Überwachung und Steuerung des Druckes von Flüssigkeiten und Gasen in Rohrleitungen, Kesseln, Druckbehältern und Apparaten.
Aufgaben in der Prozesssteuerung, Kühlen, Drucklufttechnik und Hydraulikanwendungen.
Drucküberwachung von Kühl- und Schmiersystemen unterschiedlichster Maschinen.
Automatisches Schalten von Kompressor- und Pumpenmotoren z.B. zur Wasserversorgung, bei Zusatzpumpen, Feuerlöscheinrichtungen und Druckluftsystemen.

Funktion
Der am Sensor anstehende Druck des zu überwachenden Mediums drückt gegen eine flache Membrane, einen Balg bzw. einen Kolben (je nach Druckbereich).
Ein Hebel- und Federsystem ermöglicht mit Hilfe eines Kaskadensprungschalters ein flatterfreies Schalten. Steht kein Druck am Sensorelement an, ist der Kontakt 1-2 geschlossen. Dies kann als "EIN"- Signal für eine Pumpe oder einen Kompressor eingesetzt werden.
Wenn der Druck den oberen Schaltpunkt überschreitet, öffnet sich Kontakt 1-2 und Kontakt 1-4 wird geschlossen. Der angeschlossene Motor wird ausgeschaltet. Der Kontakt 1-4 wird oft als "AUS"-Schalter verwendet. Kontakt 1-2 wird wieder geschlossen, wenn der Druck den voreingestellten unteren Schaltpunkt unterschreitet. Mittels Schraubendrehers können oberer und unterer Schaltpunkt unabhängig voneinander eingestellt werden. Beide Schaltpunkte sind auf der Skala gut ablesbar.
Wechsler mit Handreset min.
Bei Druckabsenkung unter den Einstellwert öffnet Kontakt 1-4 und schließt Kontakt 1-2 und verriegelt. Wenn der Druck über den Einstellwert angestiegen ist, kann der Kontakt über die Handreset-Taste entriegelt werden. Wechsler mit Handreset max.
Bei Druckanstieg über den Einstellwert öffnet Kontakt 1-2 und schließt Kontakt 1-4 und verriegelt. Wenn der Druck unter den Einstellwert abgefallen ist, kann der Kontakt mit der Handreset-Taste entriegelt werden. Druckanschluss, Drucksensorelement, Schaltmechanismus und elektrische Anschlüsse sind auf einer Leichtmetall-Druckguss Bodenplatte montiert. Die plombierbare Klarsichthaube schützt Schalter und Skalen gegen Umwelteinflüsse.
Sie ist aus Polycarbonat mit einem CTI-Wert 200-225 (Prüfbl. B)
Lieferumfang Standard: Kabeleinführung aus Gummi.

Dieser Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar. Sie können sich benachrichtigen lassen, sobald er wieder verfügbar ist. Geben Sie hierzu bitte Ihre E-Mail Adresse ein und klicken Sie dann auf "Abschicken".



Artikel-Nr. 91120
Druckschalter FF 4-250 30-250 bar

ab Lager lieferbar

Der Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt.
Der Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt.
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.

Dieser Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar. Sie können sich benachrichtigen lassen, sobald er wieder verfügbar ist. Geben Sie hierzu bitte Ihre E-Mail Adresse ein und klicken Sie dann auf "Abschicken".



Artikel-Nr. 91140
Druckschalter FF 4-32 2-32 bar

ab Lager lieferbar

Der Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt.
Der Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt.
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.

Dieser Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar. Sie können sich benachrichtigen lassen, sobald er wieder verfügbar ist. Geben Sie hierzu bitte Ihre E-Mail Adresse ein und klicken Sie dann auf "Abschicken".



Artikel-Nr. 91150
Druckschalter FF4-4 0,07-4 bar

ab Lager lieferbar

Der Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt.
Der Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt.
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.

Dieser Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar. Sie können sich benachrichtigen lassen, sobald er wieder verfügbar ist. Geben Sie hierzu bitte Ihre E-Mail Adresse ein und klicken Sie dann auf "Abschicken".



FF 4-XX DAH

Druckschalter mit Perbunan-Membrane für Öl, Wasser und Luft.
Druckanschluss: H (G 3/8" Innengewinde, DIN ISO 228/I), Silumin.
VDE 0660, IEC 337-1, IEC 553-1.

Anwendung
Drucklufttechnik, Wassertechnik, Baumaschinen, Wasserlöschanlagen und Öldrucküberwachung.

Beschreibung
Die TIVAL Druckschalter der Baureihe FF4 sind universal einsetzbar.
Die Geräte können wie folgt verwendet werden:
Überwachung und Steuerung des Druckes von Flüssigkeiten und Gasen in Rohrleitungen, Kesseln, Druckbehältern und Apparaten.
Aufgaben in der Prozesssteuerung, Kühlen, Drucklufttechnik und Hydraulikanwendungen.
Drucküberwachung von Kühl- und Schmiersystemen unterschiedlichster Maschinen.
Automatisches Schalten von Kompressor- und Pumpenmotoren z.B. zur Wasserversorgung, bei Zusatzpumpen, Feuerlöscheinrichtungen und Druckluftsystemen.

Funktion
Der am Sensor anstehende Druck des zu überwachenden Mediums drückt gegen eine flache Membrane, einen Balg bzw. einen Kolben (je nach Druckbereich).
Ein Hebel- und Federsystem ermöglicht mit Hilfe eines Kaskadensprungschalters ein flatterfreies Schalten. Steht kein Druck am Sensorelement an, ist der Kontakt 1-2 geschlossen. Dies kann als "EIN"- Signal für eine Pumpe oder einen Kompressor eingesetzt werden.
Wenn der Druck den oberen Schaltpunkt überschreitet, öffnet sich Kontakt 1-2 und Kontakt 1-4 wird geschlossen. Der angeschlossene Motor wird ausgeschaltet. Der Kontakt 1-4 wird oft als "AUS"-Schalter verwendet. Kontakt 1-2 wird wieder geschlossen, wenn der Druck den voreingestellten unteren Schaltpunkt unterschreitet. Mittels Schraubendrehers können oberer und unterer Schaltpunkt unabhängig voneinander eingestellt werden. Beide Schaltpunkte sind auf der Skala gut ablesbar.
Wechsler mit Handreset min.
Bei Druckabsenkung unter den Einstellwert öffnet Kontakt 1-4 und schließt Kontakt 1-2 und verriegelt. Wenn der Druck über den Einstellwert angestiegen ist, kann der Kontakt über die Handreset-Taste entriegelt werden. Wechsler mit Handreset max.
Bei Druckanstieg über den Einstellwert öffnet Kontakt 1-2 und schließt Kontakt 1-4 und verriegelt. Wenn der Druck unter den Einstellwert abgefallen ist, kann der Kontakt mit der Handreset-Taste entriegelt werden. Druckanschluss, Drucksensorelement, Schaltmechanismus und elektrische Anschlüsse sind auf einer Leichtmetall-Druckguss Bodenplatte montiert. Die plombierbare Klarsichthaube schützt Schalter und Skalen gegen Umwelteinflüsse.
Sie ist aus Polycarbonat mit einem CTI-Wert 200-225 (Prüfbl. B)
Lieferumfang Standard: Kabeleinführung aus Gummi.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:


* exkl. MwSt., zzgl. Versandkosten